Anbetungsnacht der 5. und 6. Klässler des St.-Thomas Gymnasiums im Kloster

Vom 4. auf den 5. Mai 2016 haben 45 Schülerinnen und Schüler das Angebot der Anbetungsnacht wahrgenommen und waren am Ende hellauf begeistert. Was ist eine Anbetungsnacht? Eine Schülerin berichtet über ihre Erfahrungen:

 

Ich fand es wunderschön. Die Nacht im Kloster war beschützend, es wäre fast schöner, wenn es eine Woche lang wäre. Wir hatten viel Spaß, haben viel gebetet und gesungen. Haben den Rosenkranz gebetet und konnten beichten. Die Zimmer waren wundervoll und gemütlich eingerichtet. Wir haben eine Nachtwanderung gemacht, dabei haben wir die Sterne bewundert. Man hat viele neue Freunde gefunden. Die Zeit war zu kurz, um mit den neuen Freunden noch mehr Zeit zu verbringen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Familie Flammann (Donnerstag, 19 Mai 2016 09:39)

    Viele Grüße aus der Pfalz. Schön dass es auch in Wettenhausen wieder die Anbetungsnächte gibt. Lange wird es nicht mehr dauern, bis wir vom ersten Prayerfestival in Wettenhausen lesen. Liebe Schwestern aus der Pfalz, alles Gute und Gottes Segen für das ganze Kloster und die Schüler. Im Gebet verbunden, Familie Flammann.