Fernsehbeitrag (katholisch 1 tv) über Glaubenskurs mit Sr. Theresia

Sr. Dr. Theresia Mende aus dem Kloster Wettenhausen gibt seit gut einem Jahr Glaubenskurse in der Diözese Augsburg. Jetzt wurde in dem folgenden Fernsehbericht von einem Kurs berichtet.

 

(katholisch1.tv) Den Glauben leben – das ist ja schon ein geflügeltes Wort. Aber was bedeutet es? Ein wahres Leben im Glauben ist auf jeden Fall sehr umfassend und geht weit über die Teilnahme am Gottesdienst hinaus. Wer wirklich glaubt, der spricht beispielsweise auch selbstbewusst und leidenschaftlich über seine religiösen Erfahrungen. Das aber fällt selbst gläubigen Menschen teilweise schwer, selbst wenn sie es gerne wollten. Das Institut für Neuevangelisierung des Bistums Augsburg will Menschen darin unterstützen – zum Beispiel mit so genannten Glaubenskursen. Seit 2016 gibt es sie und in der Pfarreiengemeinschaft Marktoberdorf ist gerade ein solcher Kurs erfolgreich zu Ende gegangen.

Hier finden Sie außerdem den Artikel aus der "Katholischen Sonntagszeitung" vom 14. / 15. Januar 2017 zum gleichen Thema.

 

Thema der Woche:

Der Kurs „Nehmt Neuland unter den Pflug“ bietet Pfarreien einen Aufbruch

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0