Die neuen Termine für die Exerzitien 2018

Missionarische Jüngerschule
Papst Franziskus betont, dass jeder Christ kraft seiner Taufe ein MISSIONARISCHER JÜNGER ist: "Kraft der empfangenen Taufe ist jedes Mitglied des Gottesvolkes ein missionarischer Jünger geworden. JEDER CHRIST IST IN DEM MASS MISSIONAR, IN DEM ER DER LIEBE GOTTES IN JESUS CHRISTUS BEGEGNET IST.“ (Evangelii Gaudium, 120).


Ziel der Missionarischen Jüngerschule ist es, einen Raum zu schaffen, in dem die Teilnehmer einerseits der „rettenden Liebe Gottes“ begegnen können, andererseits aber auch ermutigt und befähigt werden, mit dem Feuer der Liebe, das der Herr in ihnen entzündet hat, andere anzustecken.


Die Veranstaltungen stehen in einem inneren Zusammenhang, können aber auch einzeln besucht werden.

 

Hier finden Sie weitere Informationen und die Termine für 2018