· 

Kloster Campus

Referent: Markus Bodenseh, Stuttgart

Vielseitiger Bassist. Sachkundiger Lehrer. Komponist und Arrangeur.

 

Markus Bodenseh ist nicht nur passionierter und gefragter Konzertbassist, der u.a. schon mit den Fantastischen 4 oder Nana Mouskuri auf der Bühne stand. Als Theater- und Orchestermusiker, z.B. im Glenn Miller Orchestra glänzt er genauso wie als Dozent für Bass, Musikgeschichte des Rock, Pop und Jazz und der Ensembleleitung an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach/Schwaben.

 

Was bewegt einen Menschen Musiker zu werden und dieses Ziel hartnäckig zu verfolgen? Wie geht er mit Widerständen bei der Berufswahl um – oder ist der Wille Musik zu machen, auch etwas wie eine Berufung?Findet man sein Musikinstrument oder ist es das Instrument, das einen findet? Und über allem steht die Frage: Wie oder was ist der richtige Ton?

 

Nicht nur zu diesen Fragen hat sich der Musiker Markus Bodenseh Gedanken gemacht. Er nimmt uns mit auf eine spannende Reise - von Klängen und Wünschen an die Musik und an das Leben. Er wird sich mit uns und seinem Konzertbass in einen leidenschaftlichen Dialog begeben.

 

In Kooperation mit dem St. Thomas Gymnasium, Wettenhausen

 

Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.