Bibel- und Gebetsschule im Kloster Wettenhausen vom 21.-23. Juli 2023

Hinführung zu einem Leben aus der Bibel - Hinführung zum inneren Beten
„O Seligkeit, getauft zu sein“ (GL 841) - Die Freude, ein Glied der Kirche zu sein


Verantwortlich:
Referentin: Sr. Dr. Theresia Mende OP, Wettenhausen
Geistliche Begleitung: Pfr. Armin Kensbock, Köthen
Team: Schwestern von Wettenhausen


 Motto der Bibel- und Gebetsschule:

 

„Die Schrift nicht kennen, heißt Christus nicht kennen“ (hl. Hieronymus)

 

„Der heilige Hieronymus hat mit der Bibel gelebt, sie hat ihn gleichsam Tag und Nacht begleitet und er lädt die Gläubigen dazu ein, ihrerseits mit der Bibel einen ver-trauten Umgang zu pflegen. Sie ist das Instrument, durch das Gott mit uns redet. Allerdings, so sagt er uns, damit man wirklich Gott hört und nicht irgendwelche Wörter der Vergangenheit, ist es notwendig, zu beten; beten und in die Schrift hineinzugehen und sich von ihr in das Gebet führen zu lassen. Nur so kann man im Wort Gottes voran-schreiten. Und es ist notwendig, sie im Mitglauben mit der Kirche zu lesen, weil ja das Volk Gottes das lebendige Subjekt ist, aus dem die Schrift gewachsen ist.“ (Papst Benedikt XVI., Mittwochsaudienz, 14.11.2007)
Elemente der Bibel- und Gebetsschule:

  • Auslegung biblischer Texte
  • Anregungen zu einem Leben aus der Bibel
  • Eucharistiefeier
  • Eucharistische Anbetung, auch in der Nacht
  • Sakrament der Versöhnung
  • Gebet um innere Heilung
  • Tauferneuerung und Gebet um den Heiligen Geist
  • Durchgängiges Schweigen

Unterbringung:
In klösterlich einfachen Einzelzimmern mit Etagendusche/WC
Verpflegung:
Vollpension: Frühstück, Mittagessen, Kaffee/Kuchen, Abendessen
Kosten:
150,00 € pro Person
Anmeldeschluss:
Freitag, 14.07.2023
Anmeldung:
Kloster Wettenhausen
Dossenberger Straße 46, 89358 Kammeltal

Ansprechpartnerin: Anja Elsäßer
Tel.: +49(0)8223-4004-33
Mail: neuevangelisierung@klosterwettenhausen.de
Internet: www.klosterwettenhausen.de
Bitte teilen Sie uns im Rahmen Ihrer Anmeldung folgende Daten mit:
Name, Vorname und Anschrift
E-Mail-Adresse und Telefonnummer

 

Weiterer Termin vom 17.-19. November 2023

„Mein Herz stülpt sich um in mir, mein Mitleid lodert auf“ (Hos 11,8) - Gottes Herz schlägt für den Menschen
Verantwortlich:
Referentin: Sr. Dr. Theresia Mende OP, Wettenhausen
Geistliche Begleitung: Pfr. Armin Kögler, Wettenhausen
Team: Schwestern von Wettenhausen