Wer wir sind

Vorstandschaft: (vorne von links) Simone Miller, Astrid Thum, Anja Elsäßer und Uschi Klement, sowie (hinten von links) Werner Hölzl, Pfarrer Heribert Singer, Sarah Anderhofstadt und Adalbert Zimmermann. Nicht abgebildet: Bernhard Niethammer
Vorstandschaft: (vorne von links) Simone Miller, Astrid Thum, Anja Elsäßer und Uschi Klement, sowie (hinten von links) Werner Hölzl, Pfarrer Heribert Singer, Sarah Anderhofstadt und Adalbert Zimmermann. Nicht abgebildet: Bernhard Niethammer

Der Freundeskreis wurde gegründet um die Verbundenheit mit den Dominikanerinnen auszudrücken. Er will das religiöse und kulturelle Leben im Kloster unterstützen.


Wir wollen die Atmosphäre des Klosters erhalten und Zukunft ermöglichen. Weiterhin möchten wir die Menschen aus Nah und Fern über die herausragende Bedeutung des Klosters Wettenhausen in der Kirchen-, Kultur- und Kunstgeschichte informieren und sie dafür begeistern.


Sie können uns dabei als Freundin und Freund unterstützen:

  • indem Sie in einer der sich bildenden festen oder zeitlich aktiven Arbeitsgruppen mitarbeiten
  • indem Sie beispielsweise Veranstaltungen mitorganisieren, finanzielle Ressourcen erschließen helfen, den Bauerhalt unterstützen, Öffentlichkeitsarbeit betreiben, Kontakte zu öffentlichen Institutionen oder privaten Organisationen und Personen knüpfen
  • indem Sie für konkrete Projekte spenden

 


Aktuelles



Werden Sie Mitglied!

Mit Ihrem Jahresbeitrag von mindestens 25,- € unterstützen Sie die Arbeit aller Mitglieder im Freundeskreis.

Download
Mitgliedsantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 888.4 KB

Wir freuen uns, wenn Sie sich zu einer Mitgliedschaft entschließen und den Aufnahmeantrag unterschrieben an den Freundeskreis zurückgeben. Sie werden erfahren, dass die Mitgliedschaft Sinn stiftet, für das Leben im Kloster Wettenhausen ebenso wie für Sie selbst.


Wir freuen uns auf Sie und Ihre Mitarbeit.