Unsere Gemeinschaft

Das Dominikanerinnenkloster zur heiligen Rosenkranzkönigin in Wettenhausen wurde 1865 mit dem Ziel gegründet, die dominikanische Ordenstradition neu zu beleben und sich für die Mädchenbildung auf dem Land einzusetzen. Das ist über die Jahrzehnte hinweg immer das Anliegen der Gemeinschaft geblieben.

 

Darum freuen wir uns, dass 2015 drei neue, im Ordensleben schon erfahrene, Dominikanerinnen nach Wettenhausen kamen und nun alle Zeichen auf Neuaufbruch stehen.

 

Aktuell sind wir elf Schwestern, zwischen 30 und 87 Jahren. Dankbar, hoffnungsfroh und voll Vertrauen blicken wir in die Zukunft, die Gott uns und unserem Kloster bereitet.