Schwester werden?

Jesus ruft auch heute noch junge Menschen, Ihm nachzufolgen und sich Ihm ganz hinzugeben. Vielleicht ruft Er auch Dich?

 

Du musst keine ungewöhnlichen Voraussetzungen oder Fähigkeiten mitbringen. Entscheidend ist die Liebe zu Gott, zur Mutter Gottes und auch zur Eucharistie, der Wunsch diese Liebe in Gemeinschaft zu leben und schließlich das Verlangen, sie an andere Menschen weiter zu geben.

 

Formale Voraussetzungen sind:

  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche,
  • Volljährigkeit,
  • ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung,
  • eine stabile psychische Gesundheit.

Zur Klärung der Berufungsfrage ist es oft hilfreich sich mit anderen Menschen auszutauschen, die schon ihrer Berufung zum geistlichen Leben folgen. Darum bieten wir zwei Möglichkeiten der Begleitung an:

  1. Ein Gespräch mit den Dominikanerinnen zur Hl. Rosenkranzkönigin Wettenhausen: Dazu vereinbarst du bitte einen Termin mit uns über die unten angegebene Kontaktadresse.
  2. Mitleben in der Schwesterngemeinschaft: Du hast auch die Möglichkeit, nach Vereinbarung eine Zeitlang in unserer Gemeinschaft mitzuleben, das geistliche wie apostolische Leben der Schwestern kennenzulernen und eine persönliche Begleitung mit dem Ziel der Klärung deiner Berufung zu erhalten.

Komm uns besuchen und sieh! Du bist herzlich willkommen. 

Kontakt:
Sr. Dr. Theresia Mende OP
Dossenbergerstraße 46

89358 Kammeltal

Festnetz: +49 (0)8223 4004-0

Email: sr.theresia@klosterwettenhausen.de