Neuland-Kurs Online

"Nehmt Neuland unter den Pflug!" (Hos 10,12) - Glaubenskurs Online

 

Die Einladung zum Neuland-Kurs: ergeht an alle,

  • die eine Vertiefung im geistlichen Leben suchen und die Bibel und die Sakramente neu entdecken wollen,
  • die den Neulandkurs kennenlernen wollen, um ihn dann eventuell in der eigenen Pfarrgemeinde durchzuführen.

 

Der Kurs findet jeweils am Dienstagabend von 19:30 bis 21:30 Uhr via Zoom an folgenden Terminen statt: 17.01.2023, 24.01.2023, 31.01.2023, 07.02.2023, 14.02.2023, 28.02.2023, 07.03.2023, 14.03.2023.

 

 

 

Download
Flyer NL - online 01.-03.2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 702.4 KB

Im Herzen der Kirche die Liebe sein

Weg zur Hingabe an die barmherzige Liebe Gottes

 

Wir laden Sie ein, mit uns zusammen an der Hand der hl. Therese von Lisieux einen Weg zu gehen, der in die Weihe an die barmherzige Liebe Gottes mündet.

Verantwortlich:

  • P. Georg Gantioler FSO, Leiter des Theresienwerks
  • Sr. Dr. Theresia Mende OP, Dominikanerin im Kloster Wettenhausen
  • Fr. Margarete Granger, Mitarbeiterin im Theresienwerk

Wir freuen uns über den gemeinsamen geistlichen Weg mit Ihnen zu dem Ziel, im Herzen der Kirche, unserer Mutter, die Liebe zu sein! (so Therese von Lisieux)

 

 

 

Download
Einladung - Hingabe an die Barmherzige L
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Klosterkrippe & Krippencafé

Die Klosterkrippe kann vom 26.12.2022 bis 02.02.2023 täglich von 13:30 - 17:00 Uhr besichtigt werden.

 

Das Krippencafé im Mühlenstüble hat vom 30.12. - 29.01. immer Freitag - Sonntag jeweils von 14:00 - 17:00 Uhr geöffnet. 

 

 

Licht für die Seele

Auch im neuen Jahr laden wie Sie wieder ganz herzlich ein zu dem meditativen Gottesdienst

 

LICHT FÜR DIE SEELE am

Donnerstag, 02. Februar 2023 um 20 Uhr

in der Pfarrkirche in Wettenhausen!

 

Licht für die Seele, das heißt: In stimmungsvoller Atmosphäre zur Ruhe zu kommen, sich von der schönen Musik bewegen zu lassen, dem Geheimnis von Weihnachten nachzuspüren und Gott im Gebet zu begegnen. An diesem Abend werden wir auch ganz besonders an den verstorbenen Papst Benedikt XVI. denken und lassen uns von seinen Texten über die Anbetung der heiligen drei Könige inspirieren.

Frohe Weihnachten

Berufungswochenende vom 09.-11. Dezember 2022

 

Hast du dich schon mal gefragt, welchen besonderen Plan der Liebe Gott mit dir und deinem Leben hat? Überlegst du, ob das Leben als Ordensschwester deine Form der Nachfolge Jesu sein könnte?

 

Dann ist das Berufungstreffen am 3. Adventswochenende genau das Richtige für dich. In der Gemeinschaft mit anderen suchenden jungen Frauen und den Dominikanerinnen vom Kloster Wettenhausen kannst du dem Thema Berufung Raum geben in deinem Herzen. Dabei helfen dir die Impulse, Gebetszeiten, der Austausch und, wenn du magst, das persönliche Einzelgespräch, in dem du gemeinsam mit einer Schwester oder Pfr. Rietzler auf deinen Weg mit Gott schauen kannst. In der heiligen Messe, der Anbetung, der Bibelbetrachtung und der Beichte darfst du Gott begegnen und dich von ihm führen lassen.

 

Ort: Dominikanerinnenkloster Wettenhausen, Dossenbergerstr. 46, 89358 Kammeltal, www.klosterwettenhausen.de

 

Verantwortlich: Sr. Mechthild Steiner OP, Sr. Lucia Goncalves OP

 

Geistliche Begleitung: Pfr. Daniel Rietzler

 

Info und Anmeldung: 08223/400442 oder 0176/86273947,  sr.mechthild@klosterwettenhausen.de 

 

Wir freuen uns auf Dich!

 

Vortrag "Zum Glück verschieden"

Donnerstag, 15.12.2022, 19:30 Uhr

Thomassaal des St.-Thomas-Gymnasiums Wettenhausen

 

Zum Glück verschieden

 

Die beiden Geschlechter neu entziffern

Die heutige Kultur neigt dazu, die Geschlechter nur noch als "Menschen" zu verstehen und den "lockenden Unterschied" zwischen Mann und Frau einzuebnen. Oder den Unterschied nur auf den Anreiz zum "Sex" zu verengen. Doch durchzieht die Andersheit der Geschlechter die gesamte Kultur, vor allem sogar den seelischen und den geistigen Bereich. Zu Wohl und Wehe sind Mann und Frau jeweils "anders", und diese Ferne und Nähe muss kultiviert werden. Dazu dient ein Nachdenken über ein Grundmuster der Mythen, weiter aber über die Genesis, über einige Aussagen von Paulus (auch in den Augen Edith Steins), über Beispiele aus der Welt der Heiligen und auch über Maria. 

 

 

Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz
studierte Philosophie, Germanistik und Politische Wissenschaften in München und Heidelberg. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Religionsphilosophie des 19. und 20. Jahrhunderts, insbesondere bei Edith Stein und Romano Guardini. Schwerpunkte der Forschung sind die Anthropologie der Geschlechter, die theologische Grundlegung der Neuzeit, Cusanus, sowie die Phänomenologie.

Download
Flyer_aktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.4 KB

Wir trauern um Sr. Alberta

Wir trauern um Sr. Alberta - die heute morgen nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Herr gib ihr die ewige Ruhe!

5 Kommentare

Einkleidung von Sr. Magdalena

Am Fest heiligen Dominikus, am 8, August 2020, hatten wir die Freude Sr. Maria Magdalena im Rahmen der feierlichen Vesper in das Noviziat aufzunehmen.

Ein wahrer Freudentag für Sr. Madgslena, unsere ganze Gemeinschaft und Sr. Magdalenas Familie und Freunde. Dank sei Gott für seine Gnade der Berufung!

 

Bitte beten Sie mit uns für Sr. Magdalena, dass sie im Noviziat immer tiefer in die liebende Hingabe an Gott hineinwachse:

 

Herr, segne unsre Schwester Magdalena, die mit Entschlossenheit und liebendem Herzen auf Deinen Ruf geantwortet hat. Stärke sie in der Treue, Dir nachzufolgen und den Menschen zu dienen. Amen.


Sr. Magdalena

Ich heiße Sr. Magdalena Braun, bin 25 Jahre alt und komme aus Pfraunstetten, einem kleinen Dorf am Rande der Schwäbischen Alb, welches zwischen Ehingen und Ulm liegt. Mit meinen drei Brüdern bin ich auf dem landwirtschaftlichen Betrieb meiner Eltern aufgewachsen und habe die Ausbildung zur Erzieherin abgeschlossen. Anschließend habe ich auch über vier Jahre in diesem Beruf gearbeitet, bevor ich im Februar nach Wettenhausen zog. Am 13.02.2020 wurde ich dann ins Postulat der Dominikanerinnen von Wettenhausen aufgenommen.

 

Als ich mir vor einigen Jahren Gedanken über meine Zukunft machte, hatte ich viele spannende Ideen. Ein Wunsch zog sich aber überall hindurch. Es war diese tiefe Sehnsucht, wirklich glücklich sein zu wollen. In einem Gespräch erzählte ich dies niemand geringerem als Jesus selbst. Im Vertrauen, dass er mich an den Platz führt, an dem ich wirklich ankommen, ganz ich selbst und ehrlich glücklich sein kann, übergab ich ihm die Führung meines Lebens. 

 

Nach dreieinhalb Jahren war es dann soweit:

 

Als ich allein in einer Kapelle bei der Eucharistischen Anbetung war, fragte Jesus mich, ob ich mein ganzes Leben mit ihm verbringen und ihm als Ordensschwester nachfolgen möchte. In diesem Moment konnte ich meine Berufung aus tiefem Herzen annehmen und bejahen. Nachdem die Entscheidung gefallen war, wurden mir eine unglaubliche Freude und ein tiefer innerer Friede geschenkt.

 

Als ich mir nun die Frage stellte, in welche Gemeinschaft mich der Herr ruft, erinnerte ich mich an die Dominikanerinnen von Wettenhausen, von denen mir meine Patentante erzählt hatte. Nachdem ich mich erst auf der Homepage des Klosters informierte und mich dann im März 2019 das erste Mal mit Sr. Mechthild getroffen hatte, war die Entscheidung für mich ganz schnell gefallen: Ich möchte Dominikanerin werden! Die Ausgewogenheit der dominikanischen Spiritualität sprach mich sehr an: Gott und die Menschen, Kontemplation und Aktion, Betrachten und Weitergeben. Und um es in drei Punkten kurz zusammen zufassen geht es darum Gott zu loben, das Evangelium zu verkünden und die Menschen zu segnen.

 

 

In den vergangenen Monaten in denen ich nun in Wettenhausen in der Gemeinschaft der Dominikanerinnen mitleben, mitbeten und mitarbeiten durfte, hat sich dieser Ruf Gottes in seine Nachfolge bestätigt und ich freue mich, dass jetzt den nächsten Schritt tun durfte: am 8. August 2020, am Fest des heiligen Dominikus, begann mein Noviziat mit der Einkleidung.

Absage von Veranstaltungen

 

Leider müssen unser Kunst-Workshop am 15.08. sowie der Dämmerschoppen am 23.08. Corona-bedingt abgesagt werden. 

 

Absage von Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise entfallen leider zunächst alle Veranstaltungen im Kloster voraussichtlich bis 30. Juni.

Kultur, Bildung und Glaube im Kloster Wettenhausen

Unser neuer Veranstaltungskalender für das Jahr 2020 ist da! Die Broschüre eröffnet den Menschen der Region die Möglichkeit, sich einen Überblick zu verschaffen über das breitgefächerte Programm mit kulturellen und geistlichen Veranstaltungen bis zum Ende des Jahres.    

Den Kalender zum Herunterladen und aktuelle Informationen finden Sie hier.

Download
200324_KWE_Veranstaltungen_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.3 MB

Kloster-Campus Terminverlegung von Fr 07. Februar auf Do 14. Mai 2020

Der für diesen Freitag, 07.02. geplante "Kloster-Campus" - Vortrag mus leider aus organisatorischen Gründen auf Donnerstag 14. Mai verlegt werden.

 

Wir bitten die Terminänderung zu berücksichtigen und freuen uns auf ihr Kommen.

 

 

 

Sami und die Erdbeeren - ein Kinderbuch zum mitmachen

Eine spannende Geschichte, die die Kinder sich nicht nur anhören können, sondern bei der ihre eigene Kreativität gefordert ist. Zu jedem Kapitel können die Kinder ein Bild gestalten und einschicken. Alle Bilder werden auf der Klosterseite veröffentlicht und die besten Bilder in die Textversion aufgenommen.

Am 28. März geht es los und wir freuen uns, wenn möglichst viele Kinder und Familien mitmachen!

Alle weiteren Infos findet ihr hier.

EUR 5 Mio. vom Bund für die Klausur!

Für die Sanierung des Klausurbereichs gibt der Bund EUR 5 Mio. als Zuschuss!

 

Bis es endlich losgehen kann müssen allerdings noch viele bürokratische Hürden genommen werden...

 

Hier der Link zum Artikel in der Günzburger Zeitung.

 

 

Berufungswochenende für junge Frauen

Fühlst Du Dich von Jesus angesprochen und fragst Dich, ob er Dich ruft, ihm nachzufolgen und ihm Dein Leben zu schenken? Möchtest Du Dich mit anderen jungen Menschen austauschen, die wie Du auf der Suche nach ihrer Berufung sind? Fragst Du Dich, wie Du Gottes Eingebungen erkennen und ihnen folgen kannst?

 

Dann ist dieses Wochenende genau das Richtige für Dich.

Herzliche Einladung zum Berufungswochenende mit dem Thema "Unterscheidung der Geister" vom 13.-15. Dezember 2019 im Kloster Wettenhausen!

 

Wir freuen uns, Dich kennenzulernen!

 

Download
Flyer Berufungswochenende Dez 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 445.1 KB

Workshop am Samstag 12. Oktober abgesagt

Der für den Samstag 12. Oktober geplante Workshop zum gregorianischen Choral wurde abgesagt.

 

Die letzte Möglichkeit zur Teilnahme an einem weiteren Workshop mit Frater Gregor vom "Haus für Gregorianik" in München ist nun am Samstag 16. November im Kloster.

0 Kommentare

Benefizkonzert findet im St.-Thomas Gymnasium statt

Da der Kaisersaal zur Zeit nicht für größere Veranstaltungen genutzt werden kann, findet das geplante Benefizkonzert des Deutschen Juristen Orchesters zugunsten des Klosters im Thomas-Saal des St.-Thomas Gymnasiums statt.

 

Termin und Uhrzeit der Matinee am Sonntag 29. September um 11 Uhr bleiben unverändert.

Die Solistin beim Hornkonzert ist Katharina Hauf, stellvertretende Solohornistin der Augsburger Philharmoniker.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Großes Interesse aus Nah und Fern am 1. Klosterfestival

Am Wochenende fand das 1. Klosterfestival statt. Das Intreresse war sehr groß. Bereits zur Eröffnung am Samstagabend strömten viele gut gelaunte Besucherinnen und Besucher auf das Klostergelände.

Selbst durch kühlere Temperaturen und gelgentliche Regenschauer ließen sich die vielen Gäste an beiden Tagen nicht schrecken - das Angebot an Aktivitäten und Mitmachaktionen war zu interessant. Das große Verpflegungsangebot an beiden Tagen trug ebenfalls zum Verweilen und Wohlfühlen bei.

 

Mehr lesen...

WICHTIGE ÄNDERUNG - Konzert Schwäb. Klarinettenensemble 15.09.

Das Konzert mit dem Klarinettenorchester Melanoxylon findet im Thomassaal des St.-Thomas-Gymnasiums Wettenhausen statt - und nicht im Kaisersaal.

weiterer Text

 

Vorstellung unserer Zukunftsvision

Am Montag haben wir - nach umfangreicher Aufnahme der Gebäudesubstanz und konzeptioneller Vorarbeit - unsere Zukunftsvision für das Kloster der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Details zum zukünftigen Nutzungskonzept finden Sie hier oder als Download.

Programmflyer für 1. Klosterfestival erschienen

Unter dem Motto „Ab ins Kloster!” wird zum Ausklang der Sommerferien das Kloster Wettenhausen für ein Wochenende zum Treffpunkt für die Region und zur Bühne für Musik, Theater und Kunst.

 

Es können Räume und Orte des Klosters erkundet werden, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Das Publikum darf sich neben künstlerischen Schmankerl verschiedener Sparten und Genres auch auf zahlreiche Führungen, Mit-Mach-Angebote für Kinder und Erwachsene sowie auf kulinarische Angebote aus der Region freuen.

Der Programmflyer liegt im Kloster und vielen anderen Orten im Landkreis aus oder steht digital zum Download bereit.

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch am 7. und 8. September in Wettenhausen.

 

Download
Festival Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.4 MB

Die Klostermühle als Ausflugsziel

Am Pfingstmontag fanden sich hunderte von interessierten großen und kleinen Gästen zu einem Besuch in der Klostermühle ein.

 

Ein buntes Programm sorgte für abwechslungreiche Stunden für Jung und Alt und die leckeren Brote mit selbstgemachten Aufstrichen waren den ganzen Tag über sehr beliebt.

 

Einen ausführlichen Bericht zu diesem Tag finden Sie hier:

GZ Bericht vom 13. Juni 2019

EUR 350.000 aus Berlin!

Für die Umbaumaßnahmen zu unserem Klostermuseum gibt es einen Bundeszuschuss von EUR 350.000. Ein wichtiger Schritt bei geplanten Gesamtkosten von EUR 1,2 Mio.

 

Hier der Link zum Artikel in der Günzburger Zeitung.

Terminverlegung für Kloster-Campus Vortrag auf Montag 13. Mai

Der im Programmheft angekündigte Termin für den nächsten

Kloster-Campus-Vortrag am Montag 6. Mai muss leider aus organisatorischen Gründen auf Montag den 13. Mai verlegt werden.

 

Ort und Uhrzeit bleiben unverändert.

 

Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

 

 

Veranstaltungskalender Kultur & Bildung 2019

Ab heute gibt es unseren Veranstaltungskalender Kultur und Bildung 2019!

 

Das Programmheft liegt im Kloster und vielen anderen Orten im Landkreis aus oder digital zum Download. Natürlich finden Sie alle Veranstaltungen ebenfalls auf unserer Webseite oder Facebook - dort sind auch unsere religiösen Angebote vertreten.

 

Damit haben Sie erstmals einen umfassenden Überblick über unser abwechslungsreiches Programm - mit regionalen und überregional bekannten Künstlern und Referenten.

 

Wir hoffen, es ist auch etwas für Sie dabei und wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Berufungswochenende im Kloster Wettenhausen

Herzliche Einladung zum nächsten Berufungswochenende

vom Fr., 21. bis So., 23. Juni 2019

für alle am Ordenleben interessierten jungen Frauen !

 

Die eigene Berufung zu entdecken, Ja dazu zu sagen und sie zu leben:

Das geht nur mit dem Heiligen Geist, mit dem wir uns an diesem Wochenende im Hinblick auf die Berufungsfrage beschäftigen wollen.

 

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Download
Flyer Berufungswochenende 2019 Juni.pdf
Adobe Acrobat Dokument 591.9 KB

Filmpremiere im Kloster Wettenhausen

Am letzten Sonntag war Alfred Weindl mit seinem Film über winterliche Kirchen und Krippen im Kammeltal zu Gast im Kloster.

Viele Gäste - auch aus benachbarten Landkreisen - erlebten eine besinnliche Stunde mit herrlichen Aufnahmen von wunderschönen Kirchen.

 

Hier der Link zum Artikel in der Günzburger Zeitung.

 

Bericht über die Wettenhauser Klosterkrippe

Wie sich ein Team um Nikolaus Schwarz um die Klosterkrippe in Wettenhausen kümmert, die von vielen tausend Menschen besucht wird – sogar aus Großbritannien.

 

Hier der Link zum Artikel in der Günzburger Zeitung.

Filmprojekt: "Winterliche Kirchen im Kammeltal"

„Alle Jahre wieder…“ werden die Kirchen zur Weihnachtszeit festlich geschmückt. In einem 45-minütigen Film, der in faszinierendem 4K-Ultra-HD-Format aufgenommen wurde, zeigt Alfred Weindl aus Behlingen Kirchen und Krippen im Kammeltal. Umrahmt von einer winterlichen Kulisse zeigt der Film die wunderschönen Kirchen von Haupeltshofen bis Remshart.

 

Der Film wird am Sonntag 13. Januar 2019 ab 15 Uhr zum ersten Mal in der Studierstube des Klosters Wettenhausen gezeigt. Bürgermeister Matthias Kiermasz wird zur „Filmpremiere“ im Kloster anwesend sein, ebenso die Priorin Sr. Amanda.

Krippenausstellung und Krippen-Café öffnen am 26. Dezember

Ab dem 2. Weihnachtsfeiertag hat wieder die Wettenhauser Krippenausstellung geöffnet!

 

In dieser Zeit sind täglich von 13:30–17:00 Uhr die Klosterkrippe sowie die Krippe in der Pfarrkirche zu besichtigen.

Besucherinnen und Besucher können in dieser Zeit auch im beliebten "Krippen-Café im Mühlenstüble“ zu Kaffee und Kuchen einkehren.

 

Eine zusätzliche Attraktion ist im diesen Jahr eine Ausstellung im Erdgeschoss des Klosters. Hier sind in verschiedenen Glasvitrinen Wettenhauser Jesulein aus verschiedenen Jahrhunderten zu bewundern.

 

Das Kloster ist in dieser Zeit täglich von 14:00-16:00 Uhr geöffnet.

Das Klostermuseum kommt!

Nachdem letzte Woche bereits der Bauantrag eingereicht wurde, haben wir am Freitag einen weiteren wichtigen Schritt zur Realisierung unseres Klostermuseums gemacht: 

 

Landrat Hubert Hafner und Priorin Amanda Baur unterzeichneten die vom Kreistag beschlossene Vereinbarung zur Errichtung und zum Betrieb des Klostermuseums in Wettenhausen - Kernpunkt: ein Zuschuss des Landkreises von 50.000 Euro jährlich.

 

Voraussichtlicher Eröffnungstermin: Ende 2019

 

Zum vollständigen Artikel der Günzburger Zeitung geht es hier.

Standortkampagne Landkreis Günzburg

"Ich bin Schwester M. Amanda Baur. Geboren bin ich in Kempten (Allgäu) und war 38 Jahre lang Lehrerin. Aktuell bin ich Ordensfrau im Kloster Wettenhausen. Ich gehe sehr gerne in Wettenhausen spazieren – vor allem auf dem nahegelegenen Kalvarienberg ist es sehr schön!"

 

Vielen Dank an das Regionalmarketing des Landkreises, dass wir bei dieser schönen Kampagne dabeisein dürfen! Den Link zur Kampagnen-Seite der Regionalmarketing Günzburg finden Sie hier.

 

 

Benefizkonzert

Vielen Dank an Christiane Friedrich , Elke Gallenmüller und Markus Putzke!

 

Den Artikel aus der Günzburger Zeitung finden Sie hier.

Turmsanierung abgeschlossen

Zum Abschluss der Sanierung des westlichen Zwiebelturms kam eigens der CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Nüßlein nach Wettenhausen, um sich ein Bild über die Baufortschritte zu machen.

 

Nüßlein unterstützt das Projekt schon seit vielen Jahren und hatte maßgeblichen Anteil daran, dass der Bund 120.000 Euro für die Renovierung des nun fertiggestellten Zwiebelturms zur Verfügung gestellt hat.

 

Den zugehörigen Zeitungsartikel finden Sie hier.

Profess Sr. Mechthild

Großer Tag heute! Ewige Profess von Sr. Mechthild und Professerneuerung von Sr. Theresia und Sr. Lucia.

 

Den zugehörigen Artikel aus der Günzburger Zeitung finden Sie hier.

 

Nachfolgend gelangen Sie zur Bildergalerie!

Bildergalerie

Tage mit Gott für Firmlinge

Wie ein Wochenende für Firmlinge im Kloster Wettenhausen aussehen kann, hat katholisch1.tv in einem schönen Filmbeitrag dargestellt. Viel Spaß beim ansehen!

Wenn Sie mit Ihrer Pfarrei auch mit den Kommunionkindern oder Firmlingen ein Wochenende im Kloster Wettenhausen verbringen möchten, finden Sie im Flyer Tage mit Gott nähere Infos.

Download
Tage mit Gott
Angebot an Besinnungstagen für Kommunionkinder, Firmlinge oder Ministranten im Kloster Wettenhausen.
Tage mit Gott.pdf
Adobe Acrobat Dokument 483.6 KB

Kloster Campus

Referent: Markus Bodenseh, Stuttgart

Vielseitiger Bassist. Sachkundiger Lehrer. Komponist und Arrangeur.

 

Markus Bodenseh ist nicht nur passionierter und gefragter Konzertbassist, der u.a. schon mit den Fantastischen 4 oder Nana Mouskuri auf der Bühne stand. Als Theater- und Orchestermusiker, z.B. im Glenn Miller Orchestra glänzt er genauso wie als Dozent für Bass, Musikgeschichte des Rock, Pop und Jazz und der Ensembleleitung an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach/Schwaben.

 

Was bewegt einen Menschen Musiker zu werden und dieses Ziel hartnäckig zu verfolgen? Wie geht er mit Widerständen bei der Berufswahl um – oder ist der Wille Musik zu machen, auch etwas wie eine Berufung?Findet man sein Musikinstrument oder ist es das Instrument, das einen findet? Und über allem steht die Frage: Wie oder was ist der richtige Ton?

 

Nicht nur zu diesen Fragen hat sich der Musiker Markus Bodenseh Gedanken gemacht. Er nimmt uns mit auf eine spannende Reise - von Klängen und Wünschen an die Musik und an das Leben. Er wird sich mit uns und seinem Konzertbass in einen leidenschaftlichen Dialog begeben.

 

In Kooperation mit dem St. Thomas Gymnasium, Wettenhausen

 

Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.

Motorradweihe

Am Sonntag, 13. Mai 2018 findet im idyllischen Klosterhof in Wettenhausen wieder die traditionelle Motorradweihe statt, zu der die Zweiradfreunde Wettenhausen alle Motorradfreunde herzlich einladen.
Pünktlich um 8:30 Uhr startet der Corso, die Strecke führt über Goldbach, Jettingen, Schönenberg, Kemnat, Waldheim, Ried, Ettenbeuren, Ichenhausen,Hochwang, Deubach zurück nach Wettenhausen.
Anschließend findet der Gottesdienst im Klostergarten, im Freien statt - bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst in die Kirche verlegt. Danach werden alle Motorräder im gesamten Areal des Klosterhofes vom Pfarrer gesegnet.
Beim gemütlichen Frühschoppen unter den stattlichen Kastanienbäumen können sich die Teilnehmer stärken und bei Benzingesprächen sich auf die kommende Motorradsaison vorbereiten.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Camerata Vocale

Sonntag, 13. Mai um 16:00 im Kaisersaal

FREEZE - Ausstellung im Dominikus-Böhm-Bau

Der Förderverein KUNST Bayerisch-Schwaben e.V. zeigt unter dem Titel FREEZE eine Auswahl von Arbeiten des Bildhauers Raimund Göbner und des Maler Michael Lauterjung.

 

Die Ausstellung wird am Sonntag, 06. Mai, 11 Uhr eröffnet und ist dann vom 07. 05. - 28.10.2018 immer Sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Ausstellungsort ist der Dominikus Böhm Bau am Kloster Wettenhausen (Gebäude neben der Kirche, ehemalige Gymnastikhalle). Parkmöglichkeiten gibt es im Innenhof des Klosters.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite: www.monument-art-galerie.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

               


Sanierung des Westturms - Teil 2

Das Gerüst steht, die Dachdeckung ist abgenommen - jetzt können die Zimmerleute anrücken!



0 Kommentare

Berufungswochenende

Herzlich laden wir am Ordensleben interessierte Frauen zum

 

Berufungswochenende

vom 29. Juni bis 1. Juli 2018

 

im Kloster Wettenhausen ein. Wir wollen uns an diesem Wochenende von Maria inspirieren und ermutigen lassen auf der Suche nach unserer je eigenen Berufung.Weitere Infos finden Sie im Flyer.

Download
Berufen zur Ordensfrau Berufungswochenende 2018
Flyer Berufen zur Ordensfau Berufungswoc
Adobe Acrobat Dokument 602.1 KB

Tag der offenen Klöster am Samstag 21. April

Im Kloster Wettenhausen gibt es an diesem Tag ein abwechslungsreiches Programm.

 

Hier finden Sie die einzelnen Veranstaltungspunkte.

 

Artikel aus der Günzburger Zeitung vom Dienstag 10. April 2018

 


Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes, frohes und erholsames Osterfest!


Sanierung des Westturms

Wir starten in den Frühling mit einer kleineren Baumaßnahme: In den nächsten Wochen wird die Turmzwiebel des Westturms saniert, d.h. die tragende Holzkonstruktion sowie die Deckung werden erneuert.

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden!



Trauermetten - klösterliche Liturgie in den Kartagen

Herzliche Einladung zur Teilnahme an den gesungenen Trauermetten, einer klösterlichen Liturgie in den Kartagen.

Temine:

Gründonnerstag, 29. März um 8.00 Uhr

Karfreitag, 30. März um 7.45 Uhr

Karsamstag, 31. März um 8.00 Uhr

Einlass ist an der Pforte jeweils zehn Minuten vor Beginn der Trauermette.

Einen Blog-Beitrag vom letzen Jahr über die Trauermetten finden Sie auf credo-online.de


Touristischer Jahresauftakt der Regionalmarketing Günzburg GbR im Kloster Wettenhausen

Am 20. März fand die diesjähirge Auftaktveranstaltung der Regionalmarketing Günzburg GbR in Räumlichkeiten des Klosters statt.

 

Hier lesen Sie die ganzen Artikel in der Günzburger Zeitung vom 22. März

 

 

 

(Foto: Rebekka Jakob - Günzburger Zeitung)

 


Fernsehbericht in katholisch1tv "Altes Holz & Frischer Geist"

 

Hier finden Sie den Beitrag aus der Sendung vom Sonntag 04. März 2018

 

Altes Holz und frischer Geist: Benefizprojekt im Kloster Wettenhausen

 

Quelle: katholisch1tv (k1.tv)